Aktuelles

Neues Veranstaltungsprogramm für 2015

[12.01.2015] Veranstaltungsprogram 2015

Das neue Veranstaltungsprogramm der Biologischen Station für das Jahr 2015 ist soeben aus der Druckerei gekommen. In den nächsten Tagen wird es an ausgewählten öffentlichen Stellen (Rathäuser,...
weiterlesen

Beitrag OWL Natur zum Thema Biotoppflege

[19.12.2014]

Was muss erhalten, was durch Maßnahmen im Naturschutz gefördert werden? Dieser Frage geht OWL Natur in der Lokalzeit des WDR in einem Beitrag vom 16.012.2014 nach. In der Winterzeit werden in vielen...
weiterlesen

Möwenschlafplatzzählung In Paderborn -
Wieder ca. 4.000 Möwen am Schlafplatz
in Sande

[08.12.2014] Lachmöwen (Larus ridibundus)

Mit der Auflösung der Möwen-Brutkolonien am Ende der Brutzeit bilden sich große Schlafgemeinschaften in den Überwinterungsgebieten heraus, die z.T. weit von den Brutgebieten entfernt liegen können....
weiterlesen

Esparsetten-Widderchen bei Paderborn

[10.11.2014] Esparsetten-Widderchen (Zygaena carniolica) / A. Krüger

Bei der Durchführung praktischer Landschaftspflegemaßnahmen konnten Mitarbeiter der in Zusammenarbeit mit der Biologischen Station aktiven Einrichtung proWerk/v. Bodelschwingsche Stiftungen Bethel im...
weiterlesen

Borchener Rotmilan wurde vorsätzlich
vergiftet!

[03.11.2014] Vergifteter Rotmilan (Milvus milvus) / © U. Eichelmann

Der Verdacht einer illegalen Greifvogelvergiftung bei Borchen hat sich bestätigt. Wie das Chemische und Veterinäruntersuchungsamt (CVUA) Münster auf telefonische Anfrage mitteilt, fand sich in dem...
weiterlesen

Postkartenserie der Biologischen Station

[29.09.2014] Heidechnuckenherde (F. Hasse)

Die Biologische Station hat eine erste Serie von 8 Postkarten mit typischen Tier- und Pflanzenarten aus ihrem Arbeitsgebiet veröffentlicht. Die Serie ist für 3,00 EUR (Einzelpreis 0,50 EUR) bei der...
weiterlesen

Verdacht auf Rotmilanvergiftung im
Kreis Paderborn!

[16.04.2014] Toter Rotmilan (Milvus milvus) am Fundort bei Borchen © U. Eichelmann

Grausiger Fund bei Borchen. Ulrich Eichelmann findet nachmittags am 15. April einen toten Rotmilan auf einem Acker. Der frischtote Vogel weist alle Anzeichen einer Vergiftung auf. Die Fänge des...
weiterlesen

Projekte

Naturerlebnis am Sintfeld-Höhenweg