Logo

LEADER-Projekt „Streuobstwiesen aktiv“ gestartet – Anmeldung zur Obstbaumwartausbildung möglich

Die Biologische Station Kreis Paderborn – Senne e.V. führt seit März 2020 das LEADER-Projekt „Streuobstwiesen aktiv“ in der LEADER-Region Südliches Paderborner Land durch. Ziel ist es, Streuobstwiesen in ihrer kulturhistorischen und ökologischen Wertigkeit wieder mehr ins Bewusstsein der Bevölkerung zu rücken, Wissen über Anlage, Pflege und Nutzung von Streuobstwiesen zu erhalten und zu verbreiten sowie die Bevölkerung durch Anleitung, Mithilfe und Beratung beim Erhalt ihrer Streuobstwiesen zu unterstützen.

Ein wichtiger Baustein des Projektes ist eine sechsteilige, kostenfreie Ausbildung zur Obstbaumwartin / zum Obstbaumwart für BürgerInnen des Südlichen Paderborner Landes. Die Inhalte reichen von der Anlage über die fachgerechte Pflege von Streuobstbeständen bis hin zu Sortenkunde und Veredelung. Interessierte finden hier weitere Details zu der Ausbildung und können sich bis zum 15. Dezember hierfür anmelden.

Neben der Obstbaumwartausbildung gehören viele weitere Bausteine – zum Beispiel Beratungsangebote und die Entwicklung eines lokalen Netzwerkes – zum Projekt. Diese werden in einem in Kürze erscheinenden Informationsfaltblatt und auf der geplanten Projekt-Homepage erläutert werden.

Das LEADER-Projekt wird durch das Land Nordrhein-Westfalen und den Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raumes (ELER) zu 65 Prozent gefördert. Neben einem Eigenanteil der Biologischen Station wird das Projekt außerdem mit Fördermitteln der Energiestiftung Sintfeld umgesetzt.

Veranstaltungen

Zur Zeit nichts vorhanden

Projekte