Veranstaltungen

Sonntag, 19. April 2020
von 10:00 Uhr bis 12:30 Uhr

Frühlingsspaziergang durch die Brenker Mark

In Zusammenarbeit mit der BImA und der DBU Naturerbe GmbH
Treffpunkt: Geseke, Wanderparkplatz am Hölter Kleeweg
Leitung: Birte Brever, Karsten Schnell
Das Gebiet des ehemaligen Standortübungsplatzes Brenker Mark ca. 5 km nördlich von Büren wurde als Nationales Naturerbe an die DBU Naturerbe GmbH, eine gemeinnützige Gesellschaft der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU), übertragen. In Zusammenarbeit mit der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA), Sparte Bundesforst, erhält und optimiert die DBU Naturerbe GmbH wertvolle Lebensräume für heimische Tier- und Pflanzenarten. Sowohl in den strukturreichen Laubwaldbeständen als auch in den parkartigen Offenlandbereichen können verschiedene Frühjahrsblüher beobachtet werden, mit etwas Glück auch der typische Singflug des Baumpiepers.

Projekte

Naturerlebnis am Sintfeld-Höhenweg