Teilnahmebedingungen

der Biologischen Station Kreis Paderborn – Senne für öffentliche Veranstaltungen

 

Die Biologische Station Kreis Paderborn - Senne e.V. betreut Naturschutzgebiete, FFH- und Vogelschutzgebiete im gesamten Kreis Paderborn und im Landschaftsraum Senne der Kreise Gütersloh und Lippe sowie in der Stadt Bielefeld in enger Abstimmung mit den zuständigen Naturschutzbehörden. In ihrem Jahresprogramm bietet die Biologische Station öffentliche Veranstaltungen zu vielen Themen des Natur- und Artenschutzes an. Darüber hinaus können auf Anfrage von Gruppen spezielle Veranstaltungen vereinbart werden.

Mit der Anmeldung und der Teilnahme an einer Veranstaltung verpflichten sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer zur Beachtung und Einhaltung der folgenden Teilnahmebedingungen.

 

Anmeldung

Bitte melden Sie sich möglichst frühzeitig zu unseren Veranstaltungen an.

Wir bevorzugen eine Anmeldung per Mail (info(at)bs-paderborn-senne.de).

Eine Anmeldung ist aber auch telefonisch möglich (05250 / 708410).

Nach der Anmeldung erhalten Sie von uns eine Bestätigung (per Mail oder telefonisch). Bei Veranstaltungen mit Beschränkungen der Personenzahl ist unsere Bestätigung erforderlich für die Teilnahme.

 

Teilnahmegebühren

Die Teilnahme an den Veranstaltungen der Biologischen Station ist in der Regel kostenlos. Bei Kooperationen mit anderen Einrichtungen, bei externen Referenten oder bei aufwändigen Vorbereitungen können Teilnahmegebühren anfallen, die bei den veröffentlichten Informationen zu der jeweiligen Veranstaltung angegeben sind.

Eine Teilnahmegebühr ist in der Regel zu Beginn der Veranstaltung in bar zu entrichten. Alternativ kann die Gebühr bis 5 Tage vor Beginn der Veranstaltung auf das Konto der Biologischen Station bei der Sparkasse Paderborn-Detmold
(IBAN: DE81 4765 0130 0010 0106 35   //   BIC: WELADE3LXXX) unter Angabe des Termins und des Titels der Veranstaltung sowie des Namens der teilnehmenden Person überwiesen werden.

Rechnungen können auf Wunsch erstellt werden. Die Zahlung muss vor Beginn der Veranstaltung auf dem Konto der Biologischen Station eingegangen sein. Zur Abwicklung nehmen Sie bitte rechtzeitig Kontakt mit uns auf.

 

Rücktritt von einer Anmeldung

Bitte teilen Sie den Rücktritt von einer Veranstaltung, für die keine Teilnahmegebühr erhoben wird, so früh wie möglich per Mail oder telefonisch in der Geschäftsstelle der Biologischen Station mit.

Der Rücktritt von einer verbindlichen Anmeldung für eine kostenpflichtige Veranstaltung ist aus organisatorischen Gründen nur bis drei Wochen vor Veranstaltungsbeginn ohne Stornogebühren möglich. Bei einer Absage der Veranstaltungsteilnahme ab 20 Tage vor Veranstaltungsbeginn werden 50% der Teilnahmegebühren und ab 7 Tage vor Veranstaltungsbeginn·100% der Teilnahmegebühren als Stornogebühr berechnet. Die Abmeldung muss telefonisch oder schriftlich erfolgen und von den Veranstaltern bestätigt werden.

 

Veranstaltungen auf dem Truppenübungsplatz Senne

Alle Veranstaltungen auf dem Truppenübungsplatz Senne stehen unter dem Vorbehalt der Genehmigung durch die zuständigen militärischen und zivilen Dienststellen.

 

Wetterfeste Kleidung

Die Biologische Station weist darauf hin, dass die Veranstaltungen in der Regel draußen stattfinden. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind angehalten, dem Wetter entsprechende Kleidung und Schuhwerk zu tragen sowie weitere Schutzvorkehrungen zu treffen (z.B. Sonnenschutz).

 

Haftung

Für Personen- und Sachschäden, die in Zusammenhang mit der Teilnahme an einer Veranstaltung entstehen, übernimmt die Biologische Station keine Haftung. Die Teilnahme an den Veranstaltungen geschieht immer auf eigene Gefahr.

 

Kurzfristige Änderungen von Programmpunkten

Die Biologische Station behält sich vor, eine Veranstaltung (auch kurzfristig) abzusagen oder einzelne Programmpunkte zu ändern bzw. nicht durchzuführen, wenn sie durch äußere Umstände erschwert, gefährdet oder beeinträchtigt werden (z.B. durch Ausfall von Referentinnen oder Referenten, zu wenig Anmeldungen, Krankheit, Unwetter etc.). Im Falle einer Veranstaltungsabsage durch die Biologische Station wird entweder ein zeitnaher Ersatztermin angeboten oder evtl. geleistete Teilnahmegebühren innerhalb von 7 Werktagen zurückerstattet.

Haftungs- und Schadensersatzansprüche der Teilnehmerinnen und Teilnehmer gegen die Biologische Station sind in jedem Fall ausgeschlossen

 

Bild- und Tonaufnahmen

Von der Biologischen Station gemachte Bild- und Tonaufnahmen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer während der Veranstaltungen dürfen von der Biologischen Station im Rahmen ihrer Presse- und Öffentlichkeitsarbeit zeitlich und räumlich uneingeschränkt genutzt werden. Diese Erlaubnis können Teilnehmerinnen und Teilnehmer jederzeit schriftlich widerrufen.

 

Teilnahme von Minderjährigen

Bei Minderjährigen muss die Anmeldung durch eine erziehungsberechtigte Person erfolgen. Die Daten der/des Erziehungsberechtigten müssen wahrheitsgemäß angegeben werden. Andernfalls übernimmt die Biologische Station keinerlei Haftung.

Bei Kindern ohne Begleitung von Erwachsenen sind die Erziehungsberechtigten verpflichtet, die Biologische Station von gesundheitlichen Einschränkungen (z.B. Allergien, chronische Erkrankungen) schriftlich in Kenntnis zu setzen. Sollte ein Kind im Zeitraum der Veranstaltung ein Medikament einnehmen müssen, bitten wir um schriftliche Erlaubnis, dieses verabreichen zu dürfen. Mit der Anmeldung bescheinigen die Erziehungsberechtigten, dass das Kind in der Lage ist, an der Veranstaltung teilzunehmen.

Die Aufsichtspflicht verbleibt stets bei den Erziehungsberechtigten bzw. den volljährigen Teilnehmerinnen/Teilnehmern oder den Aufsichtspflichtigen bzw. Auftraggebern.

Wir empfehlen den Aufsichtspflichtigen nach jeder Veranstaltung eine routinemäßige Überprüfung nach Zecken.

Bei grober Fahrlässigkeit (z.B. wiederholte Missachtung der Sicherheitsanweisungen, bewusste Schadenszufügung) und schwerwiegende Störungen des Veranstaltungsprogramms können Kinder kostenpflichtig von Veranstaltungen ausgeschlossen werden.

 

Delbrück, im März 2022

 

Biologische Station Kreis Paderborn | Senne e.V.
info(at)bs-paderborn-senne.de

Birkenallee 2
33129 Delbrück-Ostenland
Telefon 05250 / 70841-0
Fax 05250 / 70841-29