Broschüren

Auf dieser Seite finden Sie Broschüren, die von der Biologischen Station bzw. den Vorgängervereinen, häufig in Kooperation mit anderen Institutionen, zu verschiedenen Themen erstellt worden sind als Download. Die Broschüren sind auch in Papierform erhältlich. Sie können bei der Biologischen Station angefordert werden (die Broschüre zum Lämmerweg ist momentan allerdings vergriffen) und liegen auch bei zahlrteichen Partnerorganisationen aus.

Kochideen für Lammfleisch

Mit dieser Broschüre möchten wir Ihnen appetitliche Anregungen geben, wie Sie die unterschiedlichen Teile unserer Lämmer in der Küche verwenden können. Wir haben Ihnen einige Rezeptideen für die Zubereitung von Heidschnucken-Lammfleisch zusammengestellt. Freuen Sie sich schon jetzt auf ein leckeres Essen, denn bereits bei den Rezepten wird Ihnen das Wasser im Munde zusammenlaufen …

In seinem Projekt "DünenLeben" hat der Kreis Lippe in Zusammenarbeit mit der Biologischen Station eine Broschüre für einen Dünen-Lehrpfad im NSG "Augustdorfer Dünenfeld" erstellt. In der Broschüre gibt es neben einer Karte und den Download-Möglichkeiten für die entsprechende App auch viele Informationen zur Entstehungsgeschichte und zur aktuellen Situation der Dünen in der Senne.

Naturerlebnis am Sintfeld-Höhenweg

Die Broschüre entstand im Rahmen des Projektes "Wald, Wasser, Karst - Naturerlebnis am Sintfeld-Höhenweg", gefördert von der Europäischen Union, dem Land Nordrhein-Westfalen und dem Kreis PaderbornSie stellt die landschaftlichen Schönheiten der Region Sintfeld-Höhenweg und die unterschiedlichen Möglichkeiten, diese zu erleben, vor.

NSG "Steinhorster Becken"

Die Erarbeitung der Broschüre war ein Baustein des Projektes "Ein grüner Stern * für den EmsRadweg" (gefördert im Rahmen des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) und des Programms für Maßnahmen des Naturschutzes und der Landschaftspflege des Ministeriums für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz NRW (MKULNV)). Die Broschrüre stellt das Naturschutzgebiet und seine Entstehungsgeschichte vor. Einen Schwerpunkt bildet die artenreiche Vogelwelt des Naturschutzgebietes.

 

 

 


Naturschutzgebiet Moosheide

Die in Zusammenarbeit mit der Unteren Landschaftsbehörde des Kreises Gütersloh erstellte Broschüre stellt das landschaftlich vielfältige Naturschutzgebiet "Moosheide" mit seiner Geologie, Nutzungsentwicklung, Flora und Fauna vor und bietet Wegeführung für interessante Wanderungen.

Das Furlbachtal

Die in Zusammenarbeit mit den Stadtwerken Bielefeld erstellte Broschüre stellt das Naturschutzgebiet "Schluchten und Moore am oberen Furlbach" vor und bietet Wegeführung für interessante Wanderungen. Zudem wird die fruchtbare Zusammenarbeit zwischen Naturschutz und Wassergewinnung thematisiert.

Die Ausgleichsfläche "Güsenhofsee"

Die Broschüre wurde in Zusammenarbeit mit dem Umweltamt der Stadt Paderborn entwickelt. Sie stellt exemplarisch umfangreichere Ausgleichsmaßnahmen der Stadt Paderborn im Bereich des Güsenhofsees bei Paderborn-Sennelager vor. Hier werden durch Umgestaltungsmaßnahmen und extensive Beweidung wertvolle Offenlandbereiche mit Zwergstrauchheiden und Sandmagerrasen entwickelt.

Naturkundlicher Lehrpfad am Landschaftspflegehof Ramsbrock

Die in Zusammenarbeit mit der Stadt Bielefeld erstellte Broschüre bietet Informationen zum Schafbeweidungsprojekt im Bielefelder Süden, die an verschiedenen Stationen auf einem kurzen Rundwanderweg am Landschaftspflegehof Ramsbrock in Bielefeld-Senne vorgestellt werden.

Der Bielefelder Lämmerweg

Der Bielefelder Lämmerweg

Auch diese umfangreiche Broschüre wurde in Zusammenarbeit mit der Stadt Bielefeld und einigen weiteren Autoren erarbeitet. Sie enthält ein reichhaltiges Informationsangebot rund um das Thema Wanderschafbeweidung im Bielefelder Süden im Rahmen eines großen Wanderweges in fünf Teilabschnitten. Die jeweils aktuelle Auflage ist als Download auf der Internetseite der Stadt Bielefeld hier verfügbar.

Wiesen, Natur und Kultur

Die in Zusammenarbeit mit der Stiftung Kleinenberg erstellte Broschüre begleitet Sie auf einem Rundwanderweg mit sechs Station durch die Kleinenberger Wiesen. Sie gibt Informationen zu Landschaft, Geschichte, Natur und Kultur.

Projekte

Naturerlebnis am Sintfeld-Höhenweg