Logo

Rebhuhn (Perdix perdix)

Verbreitung: Deutliche Schwerpunkte sind in den großen Feldfluren im Raum Salzkotten, südlich Elsen und bei Bad Lippspringe zu erkennen. Auch in Feldfluren des Berglandbereichs ist das Rebhuhn anzutreffen, die Verbreitung hier ist allerdings noch recht unklar. Vermutlich ist die Art auch im bisher wenig untersuchten Raum Delbrück deutlich weiter verbreitet als bisher ersichtlich.

Kontakt

Dirk Grote
Vogelbestimmung
E-Mail senden

Hans Günter Festl
Steinkauzprojekt Bad Lippspringe
E-Mail senden

Wolfgang Dzieran
Wasservogelzählung
E-Mail senden

Christian Venne
Meldeplattform, Vogelbestimmung
E-Mail senden